Wesentliches in der Natur erleben
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" Antoine de Saint-Exupéry

Sonnenaufgang

Wir führen diese Wanderungen in Kleingruppen durch. Sie eignen sich als Valentinstags-Geschenk, zum Hochzeitstag als besonderes Familien-Erlebnis, zum Start in den Tag für einen Betriebsausflug oder auch als einen etwas anderen Junggesellen-Abschied. Egal aus welchem Anlass - dieses Natur-Schauspiel wird zu einer bleibenden Erinnerung.   

 

Sonnenaufgang auf dem Herzogenhorn oder Feldberg

Gewöhnlich verschlafen wir die schönste Zeit des Tages. Dann, wenn die Natur zu einem Neuanfang erwacht, ist das Vogelgezwitscher am intensivsten. Um diese eindrucksvolle Morgenstimmung bewusst zu erleben, wandern wir gemeinsam auf einen der höchsten Schwarzwaldberge. Während der orangene Ball am Horizont aufgeht, verwöhnen wir uns mit einem Stück Hefezopf und einer Tasse Kaffee oder Tee. 

23.09.2017 Wanderung aufs Herzogenhorn zum Sonnenaufgang

Dauer: ca. 3 Stunden / Gehzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden  

Preis pauschal € 200 zuzgl. MwSt. (Preis pro Person abhängig von der Teilnehmerzahl)

Auf Wunsch organisieren wir anschließend ein Frühstück in einem der örtlichen Lokalitäten.   

 

Sonnenaufgang mit Schneeschuhen

Die Sonnenaufgangs-Wanderungen können in jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Auf den Feldberggipfel führen uns zum einen gewalzte Wanderwege, die wir ohne Schneeschuhe begehen können. Das Herzogenhorn ist etwas abgelegener. Hier werden wir Schneeschuhe anschnallen.  

ca. 3 Stunden / Gehzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden  

Preis pauschal € 200 zuzgl. MwSt.

(Schneeschuh-Miete pro Paar inkl. Stöcken € 7)

Schwierigkeitsgrad mittelschwer (abweichend je nach Schneebeschaffenheit)

Auf Wunsch organisieren wir anschließend ein Frühstück in einem der örtlichen Lokalitäten.   

 

 

Tipp zur Kleidung:

Am besten eignet sich Funktionskleidung, die im Zwiebel-Prinzip (mehrere Schichten übereinander) getragen wird, so dass Sie je nach Kälte-Wärme-Empfinden einen leichten Fleece an oder ausziehen können. Da es vor allen Dingen morgens auf dem Gipfel meist zugig ist, empfehlen wir eine zusätzliche Jacke mitzunehmen. Sinnvoll ist alles in einem kleinen Rucksack zu verstauen und etwas zu trinken dabei zu haben. Als Schuhwerk empfehlen wir Wanderstiefel oder andere bequeme, wasserdichte und robuste Schuhe.